Freitag, 16. Mai 2014

Woche 17 (2/2) - Dem Regen zu Trotze...


Mal wieder waren wir mit unserer Freundin Sina, deren Schwester und ihren Hunden unterwegs. Es war ziemliches Regenwetter und wo wir normalerweise problemlos durch liefen, war doch ziemlich viel Wasser. Leo und Piggy stoppten beide erst einmal vor der grösseren Pfütze.


Billy war mit seinem Freund Franky bei Sina in den Ferien.


Die Hunde waren trotz Regenwetter freudig und haben es genossen, durch das nasse Gras zu springen.


Sina wagte sich weit hinaus (das kann man eben mit guten Gummistiefeln). Die Hunde fanden das super.


Gadi und Lotta sind beide nicht wasserscheu. Der Baumstamm war zu verlockend.


Eine kleine Drecknase.


Franky fand toll, was Gadi machte und machte es ihm nach.


Alle miteinander beim Stöckchenspiel, das macht Spass.



Wasserschlacht!


Die zwei geniessen es total, wenn sie zusammen sind.


Klein-Fiyuna macht es den Grossen nach. Sie hat einen tollen Charakter.


Gadi ist wirklich nicht zu bremsen. Auch wenn es regnet, geht er gerne schwimmen.


Jacky tut für ihr Stöckchen alles...auch wenn sie dafür schwimmen gehen muss.


Er ist einfach so lebensfreudig.


Fiyuna ist manchmal skeptisch, aber die Neugierde siegt immer.


Die zwei neuen Freundinnen...


Jacky im Glück - sie hat sich so toll entwickelt im Rudel.


Stöckchen sind sehr beliebt.


Kisha geniesst es, wenn sie im Sand buddeln kann.


Franky und Fiyuna, die zwei haben sich verstanden.


Aber Franky war ihr fast etwas zu stürmisch.


Sie konnte aber trotzdem nicht die Schnauze von ihm lassen.


Wenn sie dann mal zeigt, was sie drauf hat, liegt der andere schnell flach. :-)


Kleine Sandschweinchen...


Zwei Wildfänge


Und wenn es wirklich wild wird, steht Miss Piggy sofort auch bereit.


Massenkarambolage...




Miss Piggy traut Gadi nicht so ganz und Gadi findet sie zwar toll, aber traut ihr auch nicht so ganz.


Und doch spielen sie gerne zusammen.


Alles auf Miss Piggy!



Mein Bébé


Mein Mäuschen


Ist er nicht ein stattlicher Rüde geworden?


Franky und Billy



Leo wollte auch mal schauen, was die da so machen.



Kisha, sie hat einfach einen Charakter, der einen verzaubert.


Alle wollen Sina ins Wasser werfen. ;-)


Bacio spielte dann auch noch mit Fiyuna.


Zwei tolle Mädels

Vielen Dank für den tollen Spaziergang, auch wenn wir durchnässt nach Hause kamen.

Kommentare:

  1. na mal ehrlich, wenn's von oben eh nass runter kommt, dann kann man auch schwimmen gehen.. dann wird wenigstens rundum alles schön nass (und schlammig) und nicht nur ein Teil des Hundes ;o)
    und dann alle kollektiv ins Haus und schütteln.... woahh da schüttelt sich bei mir auch alles =D

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du allerdings recht. Aber dass dich die Vorstellung der Schüttelaktion belustigt, tststs. Na, du bist ja nicht die, die dann putzen muss. :-D

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Hallo Ramona,

    wieder tolle Bilder, die zeigen: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung und verwöhnte Hunde. Gut, dass eure Meute nicht dazu gehört.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      Vielen Dank!, Ich bin sehr froh, sind unsere Hunde mehr oder weniger wetterfest und freuen sich einfach, spazieren zu gehen. Und mit der richtigen Kleidung, sind wir ja auch wetterfest.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. Auch mich freut es, dass sich Jacky aus Wolfenschiessen gut eingelebt hat in eurem Rudel!
    Ihr macht es toll mit den Hunden!
    Gruss aus Ebikon L. Aregger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das liebe Kompliment! Wir hoffen, Jacky entwickelt sich weiter so. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen