Donnerstag, 25. Juli 2013

Woche 29 - Baden, baden, baden, etwas anderes kommt bei diesem Traumwetter überhaupt nicht in Frage


Ein Überbleibsel von der Überschwemmung der Reuss. Wir fanden, dass das ein super Fotomotiv sei.


Gadi mit seinem Schüttelgesicht


Frauchen hat gerufen, ich komme sofort (meistens zumindest...).


Xenia hatten wir neu kennen gelernt und sie wurde in unserem Rudel sofort akzeptiert. Wir freuen uns darauf, wenn sie uns dann mal besuchen kommt.


Wenn Leeloo Wasser in der Nähe hat, dreht sie total auf.



Nach dem Spaziergang liegen alle flach. Drei Rüden (kastriert, chemisch kastriert, unkastriert), die man untereinander immer etwas beobachten muss, liegen zu Hause friedlich nebeneinander. Da sieht man einmal mehr, dass kleinere Keilereien zu einem Rudel einfach dazu gehören. Trotzdem sind sie zusammen ein gutes Team und geniessen die Nähe zueinander.


Wenn Sämi mitteilt, dass er auch da ist...


Auch Peter kann mit Leo longieren...


Meine drei Hilfsassistenten...


Meine beiden vierbeinigen Jungs und ich - wie ich sie liebe!


Bébé fühlt sich wohl...


Spielen in der Hitze? Nur bedingt.


Leo rennt davon, um Jolies Rache wegen des Oberschenkelzwackers zu entkommen.


Wohlfühlmoment für Snoopy.


Coco entwickelt sich gut. Durch ihre Unsicherheit, hat sie sehr viel gebellt. Jetzt im Rudel soll sie den Umgang mit anderen Hunden lernen und selbstsicherer und dadurch friedlicher werden.


Leeloo und Gadi teilen sich das Stöckchen.


Csaba ist eine absolute Wasserratte.


Und er ist wirklich ein guter Schwimmer.


Es ist so schön, wie wohl sich die Hunde im und am Wasser fühlen.


Wenn wir schwimmen gehen, kommt auch Boulie ziemlich gut mit der Hitze klar, danach ist sie aber immer platt.


Gadi und Jona, wie immer ein Herz und eine Seele.


Jonas Schnütchen liebe ich einfach.


Gadi, der Weiberheld...


Baden mit Frauchen... so witzig wie die Hunde mich beim Schwimmen immer kontrollieren.


Boulie nach dem Spaziergang im Auto, müde und glücklich.


Sämi wagt den Gang über das Wasser.


Babe verbrachte ein Probewochenende bei uns und sie hat es mit ihren zwölf Jahren gut gemacht.


Sämi, ein stolzer Chihuahua


Muss ich dich retten? Ja? Ich komme schon!


Drei Badenixen, einfach herrlich!


Gadi begleitet Babe beim Schwimmen, dass sie auch ja nicht absäuft.


Mein Bébé kommt mich retten.


Leo apportiert sein Lieblingsspielzeug.

 
Nach dem Spaziergang sind immer alle hundemüde. Sogar Gadi nickt dann ab und zu im Auto ein, auch wenn er das Autofahren nicht zu seiner Lieblingsbeschäftigung zählt. (Sind ja meist nur fünf Minuten...)


Kommentare:

  1. Wasser, Wasser, Wasser - bei dem Wetter das einzig Richtige! Und wieder so schöne Bilder, man fühlt sich beim Angucken schon ganz erfrischt!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Schön, dass ihr da wie wir denkt. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Ach, wir beneiden euch das ihr Wasser so in der Nähe habt und ihr mit eurem Rudel schwimmen könnt. Die Bilder sind klasse und alle geniessen die Planscherei.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da haben wir wirklich Glück mit den Badestellen. Etwas Schöneres gibt es nicht im Sommer.
      Vielen Dank!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. Ich bin wieder ganz begeistert - von dir/euch, der Gruppe, den Bildern.
    Wir haben uns zum Longieren angemeldet - mal sehn wie es wird.

    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Wir sind gespannt, auf deine Longierberichte.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  4. Liebe Ramona,

    deine Überschrift hat mich natürlich sogleich fasziniert. Für uns gibt es auch nur noch eine Beschäftigung. Leider hat es vorgestern, als wir am See ankamen, direkt mit einem Gewitter und dem heftigen Wolkenbruch angefangen, so dass wir nur eine Spazierfahrt hatten ;( Aber jetzt ist alles wieder super und das WE steht bestimmt auch ganz im Zeichen des Wassers.

    Ich finde deinen Hinweis toll, dass du bei mehreren Rüden gut aufpassen musst und kleinere Rangeleien, die sich (so kenne ich das) auch binnen Sekunden heftig hochschaukeln können, vorkommen, du sie aber nicht überbewertest.

    Leo als Schoßhund gefällt mir ausgenommen gut. Ich sehe, er weiß, was einen Foxl ausmacht. ;)

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Chris,

      Da hat dein Frauchen schon recht, dass sie mit dir auch regelmässig ans Wasser fährt, gerade weil du auch so eine Wasserratte bist. :-) Und dass ihr am See so Pech hattet, ist wirklich schade. Das nächste Mal wird es klappen. :-) Bin schon gespannt auf deinen Wochenendrückblick.

      Ja, mit mehreren Rüden ist das so wie mit kleinen zweibeinigen Jungs. Zwischendurch kracht es und dann ist alles wieder gut. Alles in allem sind die Rüden bei uns (mittlerweile) sehr friedlich. Aber wenn sie alle rennen oder es um ein Stöckchen geht, kann es schon mal ein bisschen Krachen. Aber wie gesagt, das gehört dazu.

      Leo entwickelt sich wirklich zum Schosshund, überhaupt nicht in meinem Sinne. Aber alle finden ihn so süss. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  5. Tolle Fotos von Deinem Badeausflug. Ich weiß gar nicht, welches mir am besten gefällt. Eines meiner Favoriten ist Gadi und Babe beim Schwimmen. Aber auch Boulie im Auto sooo süß.

    Ich freue mich, dass Dein Rudel so gut harmoniert und sie alle trotz der Hitze viel Spass haben.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die Auswahl viel mir in dieser Woche auch sehr schwer.
      Meistens harmoniert es wirklich super. Man merkt richtig, wie sie in den letzten Monaten zusammen gewachsen sind.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen