Mittwoch, 17. Juli 2013

TWH-Treff in Fribourg

 
Ich nahm mit drei Hunden an dem Treffen teil, natürlich mit unseren beiden und mit Snoopy. Und wir waren positiv überrascht. Es gab kein Geknurre, nicht einmal mit Snoopy. Auch Leo hat sich problemlos in die Gruppe eingefügt.


Idefix, Snoopy, Gadi und Aschak


Esra ist die Schwester von Evita und somit auch die Halbschwester von Gadi.


Ein Teil der Teilnehmenden...


Evita


Esra


Papi von Gadi, Idefix, fühlt sich wohl.


Evita, stolze und hübsche Maus


Snoopy hat sich total super in das Rudel eingefügt. Hier springt er mit Esra.


Evita, Esra, Snoopy und Gadi


Aron, Evita, Esra und Gadi


Gadi und Esra. Gadi hat sich bis auf einen Vorfall super gezeigt, war ziemlich zuverlässig und kam auch immer wieder zu mir. Er macht Fortschritte und zurzeit kann ich auch wieder daran glauben, dass sich die Arbeit mit ihm lohnt und er ein zuverlässiger und sehr souveräner Hund wird. Wir haben einen schweren Monat hinter uns, wo wir viele Machtkämpfe ausgetragen haben und Gadi nochmal aufs Heftigste seine und vor allem meine Grenzen testete. Jetzt, seit ein paar wenigen Tagen funktioniert es wieder und wir verstehen uns wieder und vor allem vertrauen wir uns wieder.


Esra, Evita und Gadi - Wenn die eine toll ist, ist es die andere sicher auch. Gadi ist der Überzeugung und ich auch. :-)


Gadi, Evita und Esra


Gadi, Evita und Esra


Snoopy, Evita, Esra und Gadi


Snoopy, Aron, Evita, Esra und Gadi


Gadi und Evita - sie passen einfach zusammen.


Snoopy und Evita


Leo, ganz tapfer unter den Grossen


Leo, Snoopy, Gadi und Esra


Papi Idefix


Halbschwester Evita


Snoopy, Gadi, Evita, Idefix und Leo


So viel Nerven wie er auch kostet, so sehr liebe ich ihn auch. Aber diesem Blick kann man ja auch nicht widerstehen, so zufrieden und glücklich...


Sie wollen hoch hinaus.




Gadi und Leo, immer etwas vertrauter miteinander.


Esra


Evita und Idefix


Esra


Aschak, wunderhübscher Rüde


 
Dieser kleine Herr war auch noch dabei.


Kommentare:

  1. Hallo Ramona,

    ein echtes Familientreffen! Das ist immer toll. Unser Foxl-Treffen am WE wurde leider in letzter Minute abgesagt. Aus welchen Gründen auch immer hatte niemand Zeit ;( Aber schön, wie gut es mit den ganzen Hunden klappt. So soll das sein und sogar den Papa hat Gadi gesehen.

    Leo, ich bin stolz auf dich! Wie ein echter Fox hast du dich zwischen den ganzen Großen durchgesetzt.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,
      Familientreffen finden wir sehr toll. Zumal die TSWH's unter sich ganz anders miteinander umgehen als mit anderen Hunden. Schade, dass bei euch das Treffen nicht geklappt hat. Und Gadi sind seinen Papa ziemlich regelmässig, da hat er Glück. :-)

      Ich werde es Leo ausrichten, er hat sich wirklich gut gemacht. Aber wenn es eine Rauferei gibt, ist immer noch er der erste, der sich voll darauf stützt.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
    2. Na Ramona,

      das ist aber foxl-typisch. Wenn jemand meine Kumpels dumm anmacht oder meine Mädels haben will, dann werde ich auch zum gaaaaanz großen Kampfhund. Frauchen sagt dann immer, ich denke, ich sei ein Irischer Wolfshund.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
    3. Hallo Chris,
      Klar ist das typisch für euch und grundsätzlich mag ich es auch, dass ihr nicht gleich den "Schwanz einzieht" und davonrennt, sondern euch auch zur Wehr setzt. Aber ich finde, dass man das auch übertreiben kann. Man muss sich doch nicht überall einmischen. Schliesslich bin ich ja auch noch da, um Ordnung zu schaffen. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Hallo Ramona,

    was für wunderschöne Bilder Du wieder zu zeigen hast - ich schaue hier so gerne vorbei! Euer Gadi ist ja schon toll - aber mit so vielen Verwandten, einfach herrlich.
    Mein Lieblingsbild ist allerdings das von Gadi und Leo - toll zu sehen, dass sie "zusammengerückt" sind :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      Vielen Dank! Ich liebe solche Treffen. Gadi ist natürlich der Beste, aber mit seinen Verwandten beeindruckt er schon nochmal anders.
      Gadi und Leo sind wirklich "zusammengerückt". Wir sind sehr erfreut darüber. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. Hey ihr!

    das sind tolle Bilder, ich finde solche Rasse-Treffen immer richtig genial :)

    Und ja die zeiten wo selbst Anila nicht gut hört (wie jetzt gerade) , gibt es bei mir auch. Die hat wohl jeder, vor allem wenn der Hund noch jung ist.
    Aber gut, dass ihr sie jetzt überstanden habt. ich weiß wie blöd das immer ist....

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Clara,

      Vielen Dank! Diese Rassen-Treffen gefallen mir auch sehr. Es ist immer toll, die Hunde so unter sich zu sehen.

      Ja, diese Zeit, wo der Hund nicht gut hört, die kennt wohl jeder. Und grundsätzlich geht sie ja auch wieder vorbei. Aber Nerven kostet es schon. Aber eben, Gadi ist ja auch erst 19 Monate alt, das vergesse ich eben gerne.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  4. Sockenhalterin Sabine18. Juli 2013 um 21:31

    Liebe Ramona,

    Rassetreffen sind immer klasse. Und Dein Resümee betreffend der Arbeit mit Gadi finde ich klasse, weil nichts beschönigt und die Probleme nicht verschwiegen werden. Umso mehr kannst Du Dich über Eure Fortschritte freuen. Wirklich schöne Bilder hast Du mitgebracht.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Rassentreffen sind wirklich immer klasse.
      Und zu Gadi, es gibt keinen Grund, etwas zu verbergen oder zu beschönigen. Er ist ein junger Hund und grundsätzlich gehorcht er gut, aber auch er durchlebt die Pubertät. Es würde ja etwas falsch laufen, wenn alles immer perfekt wäre. :-) Ich freue mich über jeden Fortschritt sehr. Und ich denke, dass jeder Hundehalter dieses Gefühl kennt.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  5. Hallo Ramona
    schöne Fotos von schönen Hunden. Du scheinst starke Nerven zu haben ;-)
    Ich habe dein Vedeo mit den Übungen gesehen. Bravo sag ich da nur.
    Herzliche Grüsse und danke für deinen Besuch
    Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trudy,

      Naja, starke Nerven habe ich auch nicht immer. Aber meistens geht es ja sowieso friedlich zu und her.
      Vielen Dank! Ich gebe mir Mühe, mit meinen eigenen zwei Hunden ab und zu ein bisschen etwas zu arbeiten.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen