Montag, 8. Juli 2013

We 26 - Hundeausstellung, Ankörung und Clubshow, da hatte Gadi etwas zu tun.


Wieder einmal waren wir an einer Ausstellung, dieses Mal unter freiem Himmel und mit ganz viel Regen, zumindest am Samstag. Wir starteten in der Zwischenklasse und hatten einen direkten Konkurrent. Gadi liess sich ohne Probleme anfassen (was mir bestätigt, dass der Richter damals in St. Gallen keine Ahnung von diesen Hunden hat).


Gadi ist super gelaufen, ist mir nicht hochgesprungen und hat es allgemein sehr gut gemacht.


Er ist auch schön gestanden und hat sich super gezeigt.


Trotzdem wurden wir "nur" mit sg1 (sehr gut) bewertet. Der Richter bemängelte, dass Gadi noch Zeit für seine Entwicklung brauche. Na klar braucht er das, er ist ja auch erst 18 Monate alt. Aber da der Richter sonst sehr gut war und den Umgang mit diesen Hunden konnte, war das total ok. Wir konnten auch trotzdem die Klasse gewinnen. Der andere Rüde wurde mit g (gut) bewertet.


Wir hatten ein ganzes Rudel dabei und so gingen wir noch an die Aare.


Trotz Regen freuten sich die Hunde, dass sie sich dort etwas abkühlen konnten.


Gadi machte dann noch Bekanntschaft mit Yasu. Und ohne dass nur einer geknurrt hatte, war die Rangordnung klar.


Vom ersten Moment an war Gadi Yasu unterworfen.
Danach liefen wir noch in der Zuchtgruppe mit und schafften es auf den 2. Platz.


Am Abend hatten wir dann noch den ersten Teil der Ankörung, das Vermessen. Auf engem Raum sollte ein fremder Mann mit einem komischen Messgerät an Gadi herankommen, während noch fünf andere Leute dicht herumstanden. Da war er etwas unsicher. Doch bekam ich nicht die Möglichkeit, Gadi etwas aus der Situation herauszunehmen und Ruhe in den Tumult zu bringen. Trotzdem konnte er zum Schluss vermessen werden und man stellte fest, dass er einen Widerrist von 70cm hat. Mindestmass bei den Tschechoslowakischen Wolfshunden ist 65cm.


Danach wurde noch der Gang, die Winkelungen, etc. bewertet.



Gadi wurde ganz genau unter die Lupe genommen. Und er hat das gut gemeistert. Den zweiten Teil (Wesenstest) haben wir dann im September.


Der Richter war ein Tscheche und so hatten wir eine Heimatlandankörung. Zu dieser gehört auch ein kleiner Test, ob der Hund aggressiv, normal oder überängstlich ist. Als der fremde Mann langsam auf uns zu kam, lag Gadi ohne Probleme da und streckte seine Nase neugierig vor. Als der Mann auf uns zugerannt kam, war Gadi so erschrocken, bellte kurz und trat den Rückzug an. Nach kurzem Auf-ihn-Einreden legte er sich wieder neben mir hin, gab aber nochmals so ein unsicheres Bellbrummen von sich. Ob das gut oder schlecht war, weiss ich nicht. Ich war auf jeden Fall zufrieden und bin eigentlich sogar stolz darauf, dass er nicht angreift, sondern eher sich zurückzieht. Schliesslich muss ja ich ihn als seine Chefin beschützen.


Am Sonntag war dann Clubshow und ungefähr 20 TSWHs waren gemeldet. Wir starteten wieder in der Zwischenklasse mit zwei Konkurrenten.


Gadi hat sich wieder super anfassen lassen, ist super mit mir gelaufen und hat sich super präsentiert. 


Und siehe da, Bewertung V1 und das CAC (Anwartschaft für den nationalen Titel). Wir konnten die Klasse mit Bravour gewinnen.


Wir auf dem ersten Platz - ich konnte nicht mehr aufhören zu strahlen, nicht nur wegen dem Sieg, sondern weil Gadi so souverän war und er es verdient hatte.


Dann konnten wir noch um den Titel "Bester Rüde" laufen


Auch da war Gadi toll, sowie die anderen beiden Rüden.

 
Und da haben wir es wieder. Gadi ist ein super Hund, sehr vielversprechend, aber einfach noch zu tolpatschig. Aber so lieben wir ihn. Er ist der Grösste und der Richter hatte mega Freude an ihm. :-)
 


Kommentare:

  1. Interessanter Bericht und cool, dass ihr auch noch das kleine Rudel mit dabei hattet :-)
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Fangruppe von Gadi... ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona Zanini

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Gesamtergebnis! Gadi ist wirklich ein Prachtkerl!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das ist er und er macht seine Sache einfach gut. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. ist ja auch ein wahnsinns Hund Eure Gadi =) den kann man als Richter doch nur toll finden ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Er ist wirklich ein besonderer Bursche.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  4. Hallo Ramona,

    Glückwunsch zu den super Bewertungen, das klingt hervorragend. Ich habe es ja leider nur auf ein SG3 damals geschafft, also ärgert euch nicht über das SG1 und erst recht nicht über das V1 ;)

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,
      Vielen Dank! Wir ärgern uns überhaupt nicht über das sg, denn der Richter war gut und konsequent streng. Er hat viele sg verteilt und somit war er korrekt, einfach streng. :-)
      Und du hast vielleicht ein sg3 für dein Erscheinungsbild gekriegt (ok, auch unverständlich, aber so läuft das eben), aber dafür hast du ein V1 im Herzen.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
    2. Liebe Ramona,

      mein SG3 lag nur an Frauchen. Sie hat mich falsch präsentiert, weil Null Erfahrung. Mit meinem Aussehen habe ich dagegen gesiegt ;) Laut Richterbericht waren das "Tragen der Rute und Ohren, die Augen, der gerade Rücken und das Temperament" supi. Schönes Fell hatte ich auch, ich wurde nur "nicht optimal präsentiert" und habe mich ablenken lassen. Und ich stand neben zwei erfahrenen Züchtern und ihren Hunden im Ring, die das von klein auf gelernt haben.

      Nur gut, dass ihr euch, wie auch wir uns, nie die Laune verderben lassen haben. Da gab es ein paar andere arme Fellnasen, die wurden richtiggehend in die Boxen geworfen, weil sie kein Sieger waren.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
    3. Lieber Chris,
      Ja, das Vorführen will gelernt sein. Es braucht auch etwas Mut, einfach so durch den Ring zu laufen und seinen Hund in Szene zu setzen. Ich habe das bei einer Züchterin gelernt. Und neben zwei erfahrenen Züchtern mit erfahrenen Hunden ist es sowieso schwierig.
      Nee, Laune verderben lassen geht nicht. Aber tatsächlich ist es so, dass es welche gibt, die dann ihren Frust am Hund auslassen, fürchterlich. Gadi wird bei uns immer gelobt, ob er gewinnt oder nicht. Er macht seine Sache gut und das ist die Hauptsache.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  5. Wie schön! Wir freuen uns über eure Erfolge! Herzlichen Glückwunsch an ein super Team!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Wir sind auch sehr stolz auf unseren Jungen.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  6. Gratulation. Ich finde das ist ein toller Erfolg. Und mit der Zeit und der weiteren Entwicklung wird er bestimmt öfter auf dem Siegertreppchen ganz oben stehen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Wir werden sehen und wenn nicht, ist das auch nicht so tragisch. Es soll ja vor allem Spass machen. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  7. Hallo Ramona,

    das ist zwischen all den traurigen Sachen aus der Blogwelt mal was Erfreuliches. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem tollen Hund.

    Herzlichst
    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      Schön, dass du dich mit uns über unsere Resultate freuen kannst. Wir senden dir ein paar Sonnenstrahlen in dein Herz!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  8. Ich gratuliere euch zu den sehr guten Bewertungen und dem ersten Platz. Ihr könnt wirklich stolz sein. Gadi ist ein toller Hund.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das sind wir, und wie! Er macht es gut.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  9. ...also erst mal herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz!!!
    Bravo!!!!
    ...hey... ich bin leicht irritiert... wohnst du in der Schweiz? Oder bist du einfach für die Ausstellung in die Schweiz gekommen.
    In St. Gallen waren wir auch schon gucken... wir fanden das total interessant.... natürlich ... waren wir eher die Cavaliere anschauen :-)
    Dein heutiger Post finde ich total interessant!
    Ich hoffe und wünsche euch weiterhin ganz viel Erfolg mit eurer Schönheit :)
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, wir sind sehr stolz auf unseren Jungen.
      Ja, wir wohnen in der Schweiz, in Merenschwand (Kt. Aargau), aber direkt an der Grenze zum Kt. Zürich.
      In St. Gallen waren wir ja auch. Ende August werden wir nach Genf fahren, an die European Dog Show, ist aber noch nicht ganz sicher.
      Ich finde es auch immer interessant. So haben wir das erste Mal die Tschechoslowakischen Wolfshunde kennengelernt. :-)
      Vielen Dank! Mal schauen, wie sich unser Schönling weiter entwickelt. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  10. ...ist ja echt cool!!!!
    Drück euch die Daumen!!!
    Und wer weiss... vielleicht sieht man sich mal an einer Ausstellung :-)
    ...ich werde dann nur nach Wolfshund gucken mit blondem Frauchen :-)
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Wer weiss, wäre irgendwie witzig, wenn wir uns mal treffen würden. Wenn du nach den Wolfshunden schaust, wirst du uns sicher erkennen. 1. ist Gadi einer der grössten und 2. sind wir sehr auffällig, weil wir immer etwas zu lachen haben. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen