Sonntag, 24. November 2013

Woche 46 - Die Hunde und das kühle Wetter


Gadi und Lumi, die zwei sind so happy, wenn sie miteinander springen können.


Wir hatten eine tolle Woche, das Wetter war durchgehend eigentlich schön, nicht sehr sonnig, aber doch mehrheitlich trocken und nicht all zu kalt. Die Hunde fanden das Wetter perfekt, um herumzutoben.


Laila, Leeloo und Gadi spielen extrem gerne miteinander, sowie Lumi und Harvey.


Die zwei sind toll miteinander, nicht sehr sanft, aber sie können beide auch einstecken.


An Lumi ist ein Känguru verloren gegangen...


Bei uns liegen immer noch einige Maiskolben herum. Gadi findet sie alle und findet es mega lustig, wenn er dann vom ganzen Rudel verfolgt wird.


Jona und Leeloo haben die gleiche Art, zu spielen. Es sieht immer ziemlich lustig aus, wenn die beiden sich auf den Boden schmeissen.


Gadi kommt sein Glück bekunden. Es ist schon speziell, wie er zwischen durch immer zu mir kommt, an mir hochspringt, mich abschlabbert und dann wieder weiterspielt.


Boulie erinnert mich hier an ein Nilpferd...


Laila und Leeloo, die zwei kennen sich mittlerweile sehr gut und haben einen sehr vertrauten Umgang miteinander. Das ist sehr schön zu beobachten.


Laila bringt immer Action ins Rudel. Das ist toll.


Wenn ich mit den Hunden auf diesem Weg spielte, kamen immer die Kühe angelaufen und beobachteten uns. Irgendwann habe ich gefunden: "Was die können, können wir auch." ;-)


Alles auf Leeloo! - Die legt sich auch immer so schön hin.


Boulie hat den Maiskolben erobert...


Kuschelzeit bei JJ und Gadi


Leeloo und Seker haben den Spiess mal umgedreht und verfolgen Jolie. Sonst sind sie immer die verfolgten.


Lumi versucht immer und immer wieder Leo zum Spielen zu motivieren.


Es ist so schön, wie die Hunde immer wieder die Nähe zueinander suchen, drinnen, aber auch draussen.


Der Blick von Jona auf diesem Bild finde ich einfach nur zum Knuddeln.


 Gadi und Leeloo, die zwei haben sich gefunden, wenn Gadi ihr ab und zu auch zu grob ist.


Leo lässt sich gerne von unserem Nachbarsjungen verwöhnen.


JJ hat das erste Mal so richtig den Knopf aufgemacht und ist mit mir freudig bellend herumgerannt.


Die kleinen unter uns... - Sämi, Leo, Lumi und JJ


Gadi und seine tollen Luftsprünge... Ich liebe es, wenn er so herumspringt.


Wenn ich die Hunde von der Leine lasse, dann wird einfach mal drauf los gerannt. 


Die kleine Lumi legt die grosse Leeloo flach. Lumi hat einen ziemlich starken Charakter.


Dann haben wir in dieser Woche Eros kennen gelernt. Er ist ein Berner Sennenhund, 20 Monate alt und unkastriert. Er wurde von allen genau inspiziert.


Leeloo hatte besonders viel Freude an ihm.


Eros war sehr aufgeregt. Er kannte ein Hunderudel, wie wir es haben, nicht. Aber er hat es toll gemacht.


Snoopy freute sich, mit dem Rudel herumtoben zu können. Mittlerweile können Gadi und er auch wieder miteinander "spielen" ohne dass Snoopy sich dann bedrängt fühlt.


Es war so toll, wie die beiden Bären miteinander gespielt haben.


Aber war auch dabei. Sie hat es sehr gut mit Peter. Sie mag seine Stimme irgendwie besser. :-)


Gadi mit seiner Lumi - Ich liebe diesen Blick.


Lumi, Gadi und Snoopy - und Lumi schon wieder mit allen vieren in der Luft.

 
Gadi mit seiner Jona


Kommentare:

  1. Ach Ramona, was soll ich schreiben. Ich liebe Deine Bilder. Die Hunde vor der Kuhweide sitzend, ist wunderbar....Sicher einer meiner Favoriten. Und Gadi, der immer wieder zu Dir kommt...süüüüß. Und Boulie sieht nicht aus wie ein Nilpferd.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, "Boulie sieht nicht aus wie ein Nilpferd", du hast Boulie wirklich ins Herz geschlossen. :-)
      Vielen Dank!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Hallo Ramona,
    Dein überglücklicher Rudel wärmt uns das Herz! Das Foto mit den Kühen ist herrlich!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      Vielen Dank! Schön, dass ich euch das Herz erwärmen konnte.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. Immer wenn ich Leeloo sehe, dann muss ich an Laika denken - die liegt auch immer ganz schnell und spielt gerne auch im Liegen weiter :)
    Ich sehe Deine Bilder immer wieder sehr gerne - die unterschiedlichen Charaktere der Hunde so schön vereint. Die Spaziergänge scheinen wirklich allen viel Freude zu machen. Besonders bei Gadi kann man das auch deutlich sehen!

    Besonders schön finde ich es immer, wenn man die ganz unterschiedlichen Arten zu Spielen sehen kann.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hat ja Laika etwas Leonberger in sich. ;-) Ich finde es immer sehr witzig, wie sie sich auf den Rücken schmeisst.
      Das freut mich, dass du meine Bilder gerne siehst. Die Spaziergänge sind das Highlight am Tag, sonst wird viel gekuschelt und geschlafen.
      Ich finde es immer sehr faszinierend, wie die Hunde unterschiedlich miteinander umgehen und spielen. Das Leben mit einem Rudel ist einfach ein Traum.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  4. Ach Ramona,

    ich muss mich mal beschweren. Du postest viel zu viele schöne Bilder, wie soll ich mich denn da für einen Favoriten entscheiden? Auf jeden Fall merkt man wieder deutlich, dass es euch richtig, richtig gut geht. So viel springen - da kann Hund ja nur glücklich sein!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Chris,

      Du bist süss. Mir fällt es auch nicht immer leicht, eine Auswahl zu treffen. Da freue ich mich, dass es nicht nur mir so geht.
      Vielen herzlichen Dank!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  5. das vorvorletzte bild sieht ein bisschen wie Wolf und Schaf aus, die miteinander kuscheln ;o)

    muss man bei so einem Stoppelfeld demnach keine Angst haben, dass die Hunde sich da was beim Toben tun!? sieht ja doch recht spitz und hart aus, das Zeug was da noch rumsteht.. ich hab da immer gleich die schlimmsten Vorstellungen im Kopf >.<

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das zeigt doch einmal mehr, dass der Wolf nicht so böse ist, wie er immer dargestellt wird.

      Ich habe bei dem Stoppelfeld keine Angst, das ist ja meistens relativ schnell dürr und nicht mehr so spitz, dafür sehr spröde. Aber ganz ehrlich, ich habe mir darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht. Aber auch jetzt, wo ich es mir überlege, habe ich nicht wirklich Bedenken.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  6. Alle Bilder sind toll, aber die 12 ist herrrrrrrrlich !

    Würdest du in meiner Nähe wohnen, so würde ich dich bitten die Bente 1x wöchentlich aufzunehmen - ich finde diese Kommunikation zwischen den Hunden klasse - es würde ihr - glaube ich - gefallen.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach den Bildern, die ich von Bente sehe, denke ich, dass sie gut in unser Rudel passen würde.
      Die Hunde lernen wirklich viel betreffend Kommunikation. Ich finde es so bewundernswert, wie die Hunde miteinander sprechen, wenn man sie auch mal lässt.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  7. Hallo,

    welch ein tierischer Auflauf, Kängurus, Nilpferde, Bären und jede Menge Hunde, die ganz offensichtlich Spaß haben.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clooney,

      Ja, bei uns haben wir einen halben Zoo. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen