Mittwoch, 27. November 2013

We 46 - Ein Treffen über Facebook entstanden...


Zuerst einmal gibt es ein paar schöne Kuschelfotos. In den kalten Tagen ist es einfach schön, wenn man etwas näher zusammenrücken kann. Gadi und Lumi zeigen das bestens.


Auch Gadi und Jona teilen sich das Körbchen miteinander.


Und Lumi gesellt sich auch noch dazu, auf Gadis Kopf. ;-)


Das Körbchen wurde dann zu eng, dann nimmt man einfach das Bettchen.


Lumi kuschelte sich immer an Gadis Bauch.


Und nun zu unserem Treffen: Auf Facebook gibt es da so eine Seite, wo man andere Hundehalter kennenlernt, die auch gerne mit neuen Leuten/Hunden spazieren gehen. Ich bin immer etwas vorsichtig, was solche Sachen anbelangt, aber ich finde es auch sehr interessant. Aber mit Gadi muss ich aufpassen, wenn ich mit ihm an die falschen Leute gerate und er ein bisschen den Macho heraushängt, dann kann das bei einigen doch in den falschen Hals geraten. Obwohl ja Gadi in keinem Sinne wirklich aggressiv ist.


Und da ich meistens mit einem grösseren Rudel unterwegs bin, muss meine Begleitung auch damit klarkommen.


Dieses Treffen war auf jeden Fall einen tollen Erfolg. Wir hatten einige interessante Gespräche, die Hunde haben sich super verstanden und wir hatten eine Menge Spass. Ebenfalls war es für den einen oder anderen Hund eine gute Übung.


Gadi hat einen neuen Freund gefunden. Obwohl er sonst mit Border, Aussi, Flati und Konsorte eher etwas Mühe hat, weil die eine spezielle Kommunikation haben, verstand er sich mit Piccolino super. Die zwei sind wie wild miteinander umher gerannt. Das war richtig toll.


Ich finde es schön, wie Leo und Gadi sich miteinander entwickelt haben. Sie kommunizieren viel mehr miteinander als zu Beginn. Und Leo lässt es ab und zu auch zu, wenn Gadi die Nähe sucht. (Allerdings gab es leider auch mal wieder Streit zwischen den beiden, wobei Leo natürlich den Kürzeren zog. Wir wissen nicht warum, aber vermuten, dass Leo etwas übermütig wurde und versuchte Gadi zu besteigen... Aber es geht ihm wieder soweit gut.)


Leo das kleine Monster wird zwischendurch etwas übermütig. Aber das zeigt ja auch, dass ein richtiger Terrier in ihm steckt.


Lumi hat sich, glaube ich, Gadi als ihr grosses Vorbild genommen.


Ich muss immer lachen, wie viel Lumi herumhüpft und staunen, wie hoch sie springen kann.


Lumi wollte auch mit dem etwas älteren, aber sehr fittem Django spielen.


Django und Picco, zwei tolle Hunde


Es war so herrlich, wie die Hunde miteinander gerannt sind.


Picco war enorm schnell.


Es war ein Treffen, dass sich gelohnt hat.


Es ging alles reibungslos und das, obwohl ich noch einen Hund dabei hatte, den ich erst drei Tage zuvor kennengelernt hatte.


Und dann ist noch etwas ganz tolles passiert. Wir liefen und nervten uns über zwei ältere Damen, die immer wieder stehen blieben und zu uns zurückschauten. Wir dachten, die sollen doch endlich mal laufen, schliesslich haben wir ein Rudel und die haben sicher keine Freude, wenn das ganze Rudel um ihren kleinen Fifi herumwuseln. Und plötzlich lief die eine Frau etwas zurück und teilte uns mit, dass ihr Hund doch so gerne mitspielen würde. Darauf hin waren wir positiv überrascht und wir liessen die Hunde sich begegnen. Es war schön, dass jemand mal so positiv auf ein grösseres Rudel reagiert hat.


Natürlich gingen die Hunde auch baden, wenn das für mich bei diesen Temperaturen nicht mehr ganz verständlich ist.


Picco hat mir sehr gut gefallen, optisch, aber auch charakterlich.


Gadi lässt sich nicht oft von einem Rüden so jagen. Aber Picco fand er absolut toll.


Eros, der Berner Sennenhund, war das erste Mal dabei und er war extrem aufgeregt. Er kannte bis anhin ein Leben im Rudel nicht. Aber er hat sich gut gemacht.


Ohne Worte...


Einfach herrlich...


Jona war beleidigt, dass Gadi nicht so viel mit ihr spielte.


Django, auch ein toller Hund, eher ruhig, aber mit einer ganz klaren Kommunikation, was mir sehr gefällt.


Eros fand Picco auch sehr toll, umgekehrt war das nicht ganz so der Fall.



Eros hat relativ schnell gemerkt, dass er bei mir nicht machen kann, was er will.


Leo wachte dann irgendwann auch nochmals auf.


Ich muss immer so lachen, wie er den Moment abwartet, um einen Oberschenkel zu attackieren.


Natürlich gab es auch ruhige Momente, wo die Hunde einfach schnüffeln konnten.

 
Und das war das Rudel. Zumindest die Vierbeiner. ;-)


Kommentare:

  1. Liebe Ramona,
    was für eine schöne Geschichte! Und die vielen schönen Bilder dazu! Dein Rudel ist voll mit Supermodels gespickt!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,

      Vielen Dank! Ja, das finde ich selbst auch. Die meisten Hunde in meinem Rudel gefallen mir sehr gut. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Hihi, Gadi als bewegliches Agilityhindernis für Lumi. Immer eine Freude... ;)

    Auch wenn Euer Facebooktreffen ein toller Erfolg war, ich bin heute ganz vernarrt in die Kuschelfotos.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Lumi und ihre lustigen Sprünge muss ich auch immer lachen. :-)

      Die Kuschelfotos finde ich auch ganz toll. Vor allem sieht man, dass Jona, Lumi und Gadi sich sehr gut verstehen.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. Wunderschön die Fotos von dem Rudel.
    Ich liebe Hundetreffen. So hab ich bei uns ein Beagletreffen ins Leben gerufen.
    Seit 6 Jahren treffen wir uns jeden Sonntag für eine Stunde.
    Da können die Beagle eine Meute sein.
    Bei Begegnungen mit unbekannten Hunden ist Tibi sehr vorsichtig, weil sie schon mehrfach gebissen wurde. Desshalb freuen mich deine Fotos besonders...nettes frechen schönes Toben.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es toll, dass du diese Treffen organisierst. Wir haben etwa vier mal im Jahr TSWH-Treffs. Das ist auch immer toll. Die gleiche Rasse unter sich geht einfach anders miteinander um.
      Meine Hunde und auch meine Ferienhunde sind es sich ja gewohnt, fremde Hunde kennenzulernen, somit habe ich da kein Problem. Aber vorsichtig sein bei fremden Hunden ist ja auch nicht schlecht.
      Vielen Dank auf jeden Fall!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  4. Kuscheln und Flitzen ist an kalten Tagen einfach das allerbeste =)

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  5. uhi da seit ihr aber viele und alle so lieb nebeneinander ich hätte das stillsitzen nicht ausgehalten :) und bei eurem über die Wiese flitzen hätte ich auch gerne mitgemacht ...
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leeloo, eine Leonberger-Hündin in meinem Rudel, hätte sicher ganz viel Freude an dir. Aber auch die anderen würden dich sicher gerne bei uns im Rudel haben. Sie lieben alle, die spielen. :-)
      Und das Stillsitzen würdest du lernen. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  6. Hallo Ramona,

    hey, das ist ja toll, dass du mit dem FB-Treffen gleich so gute Erfahrungen gemacht hast. Mein Frauchen traut sich das nicht, weil ich auch immer erst mal pöbele und die meisten anderen Leinenträger mir keine Chance geben, mal in Ruhe zu gucken, wer da gegenüber ist und mich dann wieder abzureagieren. Dass es bei euch sogar mit dem großen Rudel geklappt hat, finde ich umso schöner. Macht weiter so ;)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      Du kannst deinem Frauchen, dass sie nur etwas Mut haben muss. Schon beim Abmachen des Treffens sollte diese Macke von dir erwähnt werden und dann können die Leute auch damit umgehen. :-)

      Ich finde es immer wieder interessant, solche Treffen.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  7. Liebe Ramona,
    wieder einmal tolle Fotos und die Tatsache, dass die Damen ihren Hund mitspielen lassen wollten, spricht für sich.
    Ist die Welt des WWW nicht super. Ich finde solche Treffen herrlich und wenn sich die Hunde noch super verstehen, dann ist es oft ein Gewinn für alle.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Vielen Dank! Ich finde, wenn man das WWW richtig nützt, ist es sehr wertvoll. Und solche Treffen sind meistens sehr interessant.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  8. Die Kuschelphotos sind ja abgedreht - ich würde da immerzu hingucken und Gadi läßt sich ja unglaublich viel gefallen - cool!

    Die 13 = Leo, der Hüpfer, zu süß.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie die Hunde so miteinander kuscheln, sehe ich sehr gerne und da kann ich einfach da sitzen und ihnen zuschauen. Manchmal lege ich mich dann auch dazu. :-) Und Gadi, ja, von den Mädels lässt er sich beinahe alles gefallen.

      Und die 13, das ist, wenn ich richtig abgezählt habe, Lumi, die da so hüpft. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen