Samstag, 1. Juni 2013

We 21 - Viel Trouble, TWH-Besuch für Gadi und viel Spass


Leo, Gadi und Schwester Gaia


Gaia


Gaia freundete sich mit Seker an...


Leo legte sich mit Gaia an...


Vier Hunde, ein Velo und ich...


Seker, Gadi und Gaia


Seker und Gaia - die zwei verliebten...




Leo wollte auch mitmachen...


Mal schnell in die Hinterläufe beissen...


Seker, Gadi und Gaia


Gadi und Seker freunden sich immer mehr an.


Seker, Gaia, Idefix, Evita und Gadi


Seker und Gaia


Gaia


Leo fand die Kühe komische Hunde...


Gaia fand es toll, mit ihnen auf der Weide herumzuspringen, ich nicht.


Oh, etwas Neues. Das muss erst einmal abgecheckt werden.


Gaia, Gadi, Idefix, Leo und Evita


Idefix, Gadi's Vater


Leo treibt die TSWH's an...


Gaia und Seker


Geschwisterliebe... Gadi und Gaia





Das Rudel am Sonntag: Seker, Idefix, Evita, Gadi, Gaia und Leo
(Zur Info: Evita hat den Maulkorb nicht an, weil sie so böse ist, sondern weil sie gerne andere Hunde hinterlistig in den Po kneift, was einfach nicht unbedingt sein musste an diesem Morgen.)


Das beste Dreiergespann: Evita, Idefix und Gadi

 
Unsere beiden waren dann am Abend auch dementsprechend müde. Es war ein tolles Wochenende, wo doch ziemlich viel los war. Das macht eben müde.


Kommentare:

  1. Wieder spannende und wunderbare Bilder.
    Die 5 berührt mich sehr - wie Leo sich wie selbstverständlich anzuschmiegen scheint ...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Leo macht sich wirklich immer besser, wenn ihm auch ab und an das Rudel noch zu viel wird. Aber so langsam lernt er es zu schätzen und geniesst die Nähe zu den anderen zwischendurch.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Fast nur schöne Bilder - bis auf Gaia in der Kuhweide, das finde ich nicht so gut (wie Du ja auch).
    Ich finde es toll Leo zu sehen :) Er ist richtig aufgetaut und scheint endgültig angekommen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, das mit der Kuhweide war nicht so toll. Aber es kommt daher, dass Gaia einen jungen Stier als Freund hat, der über die Weide gerannt kommt, wenn er Gaia bemerkt. Und sie kann es dann auch kaum erwarten, bis er da steht. Allerdings wusste ich das zuvor nicht, sonst wäre sie natürlich an der Leine gelaufen. :-)
      Leo ist wirklich aufgetaut, zwischendurch hat er aber auch wieder kleinere Rückfälle. Es ist noch nicht ganz alles so, wie es sein sollte, aber so schnell geht das auch nicht, denn er muss ja wirklich vieles neu lernen.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen