Sonntag, 2. März 2014

Woche 8 - Rennen, Sonnenschein und Spass, das sind die Stichworte der Woche


Es war wieder eine tolle Woche, die Hunde sind viel gerannt, wir hatten Besuch und wir haben immer mal wieder einige Übungen gemacht. Leeloo und Jolie haben dort angeknüpft, wo sie die vergangene Woche aufgehört hatten.


Luna muss immer schauen, was Gadi macht. Sie orientiert sich sehr stark an ihm, manchmal fast zu stark.


Gadi und Lumi haben miteinander einen Streich ausgeheckt... ;-)


Wir rücken alle etwas näher zusammen und geniessen einander.


Babou und Luna haben den Draht zueinander gefunden. Luna toleriert nicht von vielen etwas, aber von Babou schon.


Mein Monsterchen


Die Rehe sind nicht da, die Hunde können durchstarten und alles rennt los auf Herrchen.


Drei Mädels für Gadi, oder so ähnlich. 


Ab und zu muss man miteinander mal ein ernstes Wörtchen reden.


Leeloo liebt es, sich auf den Boden zu schmeissen und von den jungen Hunden angesprungen zu werden.


Jolie ist wieder voll dabei und es fällt sehr schwer, sie zu bremsen.


Babou ist mega gewachsen. Aber sie gehorcht noch immer sehr gut. Ich bin auf ihre Pubertät gespannt.


Luna zwackt gerne andere Hunde. Da müssen wir immer etwas aufpassen und sie bremsen.


Leeloo und Luna verstehen sich immer besser. Nach anfänglichem Gezicke können sie jetzt doch miteinander spielen.


Unser Nachbarsjunge war auch wieder da und mittlerweile hilft er sehr gut mit, achtet auf die Hunde und korrigiert sie auch.


Babou und Harvey haben sich auch gefunden. Sie rennen beide gerne.


Seker fühlt sich zwischendurch auch jung und möchte ganz viel spielen. Ich meine, jung ist er noch, aber eben eigentlich aus dem Spielalter raus.


Jolie ist wieder ganz klar Herrin und teilt das Leeloo auch mit. Im Spiel ist eigentlich immer Jolie oben.


Wie ihr sehen könnt, mischelt Jolie wirklich überall wieder mit.


Hugo ist ab und zu bei uns im Training, um den Umgang mit anderen Hunden zu lernen. Zwischendurch muss er immer wieder aufpassen.


Seker beobachtet immer genau, was die Junghunde machen und wenn sie ihm zu aktiv sind, möchte er sie korrigieren. Manchmal spielt er dann aber einfach auch mit.


Hugo fühlt sich wohl. Wenn er gestresst oder aufgeregt ist, dann knabbert er an etwas oder er bellt.


Luna, der Hund, der Leo zum Rennen bringt...


Die Kleine rennt einfach los und hat Spass. Das ist für Leo ansteckend.


Leeloo und Aron sind auch ein Dream-Team. Die haben beide dieselbe Art zu spielen und das haben sie gemerkt.


Luna hält Gadi immer auf Trab, manchmal müssen wir einschreiten.


Es ist so schön, wie die Hunde es geniessen, wenn sie so miteinander spielen können.


Luna und Luna, die Kleine bringt die Grosse zum Fliegen.


Gadi findet die kleine Luna auch toll und mit ihr ist er doch ziemlich sorgfältig.


Boulie war läufig und so wollte Sämi natürlich vor allem mit ihr spielen. Sie fand das toll und umwarb ihn auch.


Snoopy hat lange nicht mehr so gespielt wie mit Aron. Normalerweise ist er eher am Kontrollieren, aber Aron hat es ihm angetan.


Die Tierheimfreundschaft hält ewig. Die zwei lieben sich einfach.


Klein und gross, alles zusammen und es ist schön, wie es funktioniert.


Die läufige Boulie findet Gadi zwar toll, aber sie war noch nicht bereit. Das sagte sie Gadi auch deutlich und dieser akzeptierte das auch.


Luna hat keine Mühe mit grossen Hunden und spielt sogar sehr gerne mit ihnen.


Snoopy hat wirklich gespielt mit Aron, das war toll.


In der Wiese liegen und kuscheln, wer träumt nicht davon? ;-)


Sie können aber auch anders.


Mein Wölfchen, ich liebe ihn, er ist doch einfach zum Knuddeln!


Aron und Gadi, man muss immer ein Auge auf die beiden haben, aber eigentlich mögen sie sich ja schon.

Kommentare:

  1. Liebe Ramona,

    wie immer ein wunderbarer Post. Das Gruppenfoto ist eine Wucht.
    Es sieht alles so leicht aus, wobei man doch immer sehen muss, was sich tut. Ich bewundere, wie Du das hinbekommst.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Vielen Dank für das liebe Kompliment. Schön, dass dir das Gruppenfoto so gut gefällt. Meine Hunde machen jeweils immer toll mit und das macht es doch etwas leichter. Aber die Augen muss man natürlich immer überall haben.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Wieder so tolle Bilder - und heute gefallen mir die mit deinem Partner am allerbesten - die Hunde gucken ihn so "stramm" an - herrlich .... :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Die Bilder gefallen mir auch sehr. Je länger je mehr fordert er auch etwas von den Hunden und das nimmt mir einiges an Arbeit ab. Und Snoopy ist sowieso sein Liebling, die himmeln sich gerne an. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. Liebe Ramona,
    niemand hat so hoch fliegende Hunde wie Du und die süßten Kuschelfotos überhaupt! Ich weiß nicht, was mir besser gefällt: Das wilde Toben oder das vertraute Ausruhen.
    Es sind beide so schön!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,

      Es ist so schön, deine Begeisterung aus deinem Kommentar zu lesen. Das ist mir auch schon aufgefallen, dass meine Hunde immer sehr hoch fliegen. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  4. Hallo Ramona,

    Du beschreibst "Deine" Hunde immer so schön und so liebevoll - man merkt, Du magst jeden einzelnen auf eine eigene Art und Weise :) Das ist wohl auch der Grund, warum bei Dir vieles so gut funktioniert!
    Mein Lieblingsbild diesmal ist das mit Luna, Gadi und Leo - die sind wirklich zusammen gerückt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Jeder Hund hat gewisse Eigenschaften, die mir besonders gefallen. Ich finde es sehr wichtig, jeden Hund als Individuum anzusehen. Wenn man das nämlich macht, ist man zwar gefordert und muss kreativ sein in der Erziehung, aber es entsteht eine Bindung, die anders nicht möglich ist. Auch muss man akzeptieren, dass es Tiere sind und dass auch die mal Streit haben, wichtig ist, dass sie danach wieder auskommen.

      Luna, Gadi und Leo - es freut mich auch sehr, sie so zusammen zu sehen. Etwas müssen wir richtig gemacht haben. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen