Donnerstag, 13. März 2014

Fjuna zieht bei uns ein...

Ja, ihr habt richtig gelesen, unsere Familie vergrössert sich um einen Vierbeiner. Fjuna vom Dreiburgenblick wird diesen Samstag mit knapp neun Wochen bei uns einziehen. Fjuna ist, wie hätte es auch anders sein können, eine Tschechoslowakische Wolfshündin, die aus derselben Zucht kommt wie unsere Patenhündin Luna. Das ist purer Zufall, wir entschieden uns für diese Zucht, bevor wir die Geschichte von Luna herausfanden. Diese Geschichte hatte uns einfach zusätzlich noch bestätigt, dass wir eine gute Wahl getroffen hatten.

Darf ich vorstellen, unsere Fjuna mit knapp 6 Wochen:


Als Gadi ca. 1 1/2 Jahre alt war, hatte ich für mich mit dieser Rasse abgeschlossen. Gadi wurde zu einem Rüden und hat mich doch einige Nerven gekostet und ich war an einem Punkt, wo ich mir sicher war, dies mir nicht mehr antun zu wollen. Ich habe nie einer Sekunde bereut, Gadi bei uns zu haben, aber ich war mir nicht sicher, ob sich die ganze Arbeit mit ihm auszahlt oder ob er trotz allem ein totaler Macho wird. Dann kamen noch die Gesundheitsresultate von Gadi und so war klar, er wird kein Deckrüde und irgendwie schloss ich dann damit ab. Schliesslich gibt es für mich noch ganz viele Rassen, die mir gefallen und die ich einmal mein eigen nennen möchte.


Aber es kommt ja immer anders als man denkt. Gadi hat sich super entwickelt. Wir haben unsere Probleme wieder in den Griff gekriegt. Er ist kein Lämmchen, wird er auch nie sein, aber er ist handlebar und nicht unnötig aggressiv. Er lässt sich kontrollieren und korrigieren. Peter redete immer mal wieder von einer Hündin. Ich wollte nicht, aber ich wäre nicht ich, wenn ich mich nicht von der Träumerei hätte mitreissen lassen.


Eines Tages setzte ich mich hin und durchforschte das Internet, um Infos von interessanten Zuchthündinnen zu finden. Ich habe die Stammbäume durchforstet und alle Infos aufgesaugt, die ich finden konnte. Und dann stiess ich auf X-trovertida fuerta atropa bella donna. Sie gefiel mir und ihr Stammbaum passte mir. Ich schaute mal nach, wo die Hündin denn lebt. Und siehe da, sie war in Deutschland, also vom Weg her machbar. Schliesslich wollten wir die Zuchtstätte mal besuchen, bevor wir einen Welpen mit nach Hause nehmen.

Mama Aslan (X-trovertida atropa bella donna)

Ich nahm also Kontakt zu der Züchterin Monika Braun auf, fragte sie, ob sie mit dieser Hündin einen Wurf plane und wenn ja, mit welchem Rüden. Geplant hatten wir den Welpen auf Ende 2014/Anfang 2014. Nun, die Rückmeldung kam prompt, freundlich, informativ und interessiert.


Moni teilte mir dann mit, dass sie Aslan (X-trovertida atropa bella donna) mit Zlata Palz Igor decken würde. Wir schauten uns den Rüden auf den Fotos an, nahmen den Stammbaum unter die Lupe und fanden dabei heraus, dass der Vater von Igor der Onkel von Gadi ist, aus der Mutterlinie. Das gefiel uns.  

    
Zlata Palz Igor

So entschieden wir uns, einen Welpen aus dieser Verpaarung zu nehmen. Und dann ging alles sehr schnell und Aslan wurde von Igor beglückt. Früher als unsere Pläne das sagten, aber was solls, bei einer solchen tollen Verpaarung krebst man nicht mehr zurück.


Unterdessen fanden wir dann auch die Herkunft von Luna heraus, was Moni und mich noch mehr in Kontakt brachte und wir freuten uns, dass wir uns dann bald einmal persönlich kennen lernen würden.


Am 14. Januar 2014 erblickten dann fünf Welpen das Licht der Welt. Aslan hatte vier Töchter und einen Rüden geboren. Wir hatten also die Qual der Wahl. Bei der Auswahl haben wir uns auf Moni verlassen, da sie die Welpen täglich um sich hatte und besser einschätzen konnte. Als wir vorbeigingen, beobachteten wir die Welpen dann und waren mit der Auswahl einverstanden.


Als die Welpen dann knapp 6 Wochen alt waren, nahmen wir den weiten Weg unter die Autoräder und besuchten Moni. Die Welpen waren so toll, offen, freundlich, neugierig und total entspannt, auch bei so viel Action. Auch die vier Hunde von Moni haben uns überzeugt. Alle waren sehr zutraulich, total ausgeglichen, ruhig, gelassen, freundlich, aufgeweckt und ihr Gehorsam, einfach Wow!


Wir durften ein ganz tolles Wochenende in Deutschland verbringen. Zufälligerweise waren an diesem Wochenende auch viele andere "vom Dreiburgenblick"-Besitzer dort und so hatten wir wirklich eine Menge Spass. Das Wetter wollte zwar nicht so wie wir, aber man kann ja nicht alles haben.


Unsere kleine hat uns vom ersten Moment an beeindruckt. Sie ist aufgeschlossen, selbstsicher, weiss sich durchzusetzen, ist immer bei den Menschen und kann sich aber auch selbst beschäftigen.


Ihr Blick sagt alles. Bereit für neue Abenteuer?


Natürlich sind alle Welpen süss und alle waren wirklich sehr aufgeschlossen und kamen sofort angerannt, wenn Zweibeiner kamen.


Gadi und Luna hatten wir dabei und zwischendurch durften auch sie ihre Runden drehen.


Sie haben das total genossen, denn es war schon etwas viel Autofahren für sie, zumal beide nicht gerne fahren.


Wenn Gadi wüsste, was auf ihn zukommt... Aber er wird sich freuen und die kleine adoptieren.


Sie ist so toll! (Auf dem Foto wirkt sie so gross, dabei war sie das noch gar nicht. ;-))



Auf in ein neues Abenteuer!


Sie schaut immer ganz keck in die Kamera.



Und ihrem Geschwisterchen sagt sie auch klar, wenn sie genug hat.


Und sie erforscht alles ein bisschen, zeigt keine Angst, sondern ist neugierig, was es denn da so alles gibt.


Ist sie nicht süss?


Und sie hat es faustdick hinter den Ohren: "Was liegt denn da so schön plüschiges?"


"Da kann man ja reinbeissen..."


"Oups, das lebt ja." ;-)


Geschwisterchen on Tour


Ich will da durch, vielleicht schaffe ich es, wenn ich die Wand fixiere... (Geschwister)


Mama Aslan


Ihr Schnütchen *schwärm*


Ein tolles Seitenprofil hat sie auch.


Action im Garten "vom Dreiburgenblick"



Auf der Heimreise hatten wir noch die Möglichkeit, den Vater zu besuchen. Das haben wir natürlich gemacht und wir haben uns sehr gefreut. Igor ist ein total ausgeglichener Rüde, der auch offen auf Menschen zu geht.

Wir freuen uns sehr über den Familienzuwachs und hoffen, dass wir sie am Samstag heil nach Hause bringen. Und ihr dürft euch auf viele Welpenbilder freuen. ;-)


Kommentare:

  1. Oh, wie süß! Da gratuliere ich recht herzlich und bin gespannt, wie die Männer der Runde sie aufnehmen werden... Also, Leo und Gadi, ihr müsst bald Vaterpflichten erfüllen und euch in der Erziehung betätigen. Nutzt eure letzten Tage in Freiheit ;-)

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Leo war bis jetzt sehr tolerant und korrigiert sie auch super, wenn sie zu stürmisch ist. Gadi findet sie zwar irgendwie toll, aber er hat sehr schnell gemerkt, dass sie bleibt und mit dem muss er sich irgendwie erst ein bisschen arrangieren. Aber die beiden machen es klasse und werden uns eine gute Hilfe bei der Erziehung sein. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Was für Neuigkeiten - und dann habt ihr demnächst ein Mädchen und zwei Rüden - es bleibt spannend bei euch :-)
    Die Lütte ist echt süß und steht dir gut.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hoffentlich bleibt es spannend bei uns. Zwischendurch muss ich euch ja mal etwas Neues bieten. ;-)

      Vielen Dank!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  3. hach, ich freu mich für Euch =D so ein kleine Wurschtel zu bekommen! und was freu ich mich auf ganz viele Zwischenberichte und Erziehungstipps und FOTOS!!!! =D

    ganz liebe Grüße
    von der leicht neidischen shira (will auch endlich... ^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich glaube dir, dass du auch endlich willst. Ich versuche, sofern es meine Zeit irgendwie zulässt, ein Wochentagebuch zu führen, damit ihr ihre Entwicklung mitbekommt.

      Liebe Grüsse und ich hoffe, dass es bei dir auch endlich klappt!
      Ramona und Rudel

      Löschen
  4. Da kann man euch ja gratulieren - so ein hübscher Familienzuwachs :) Und für uns ganz viele Welpenbilder zum Anschauen - da freue ich mich schon drauf.
    Ich freue mich auf eure ersten Berichte mit der Kleinen und Leo und Gadi und dem Rest der Bande.

    Liebe Grüße und gute Fahrt am Wochenende,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die Fahrt haben wir gut überstanden und die Kleine war auf dem Nachhauseweg erstaunlich ruhig. Berichte und vor allem ganz viele Bilder werden sicher folgen. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  5. Liebe Ramona,
    ich gratuliere euch ganz herzlich zu eurem Familienzuwachs. Die kleine Fjuna ist so niedlich. Gadi wird sich bestimmt auch freuen. Ich wünsche euch von Herzen alles Gute und viel Freude mit der kleinen Fjuna. Und ich freue mich natürlich auf viele niedliche Welpenbilder.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Emma und Lotte Frauchen,

      Vielen Dank! Gadi ist im Moment noch nicht so ganz sicher, ob er es so toll findet. Einerseits freut er sich und ist interessiert an ihr, andererseits hat er doch auch gerne seine Ruhe und das muss die Kleine erst lernen. Aber das kommt, ich bin optimistisch.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  6. Was für schöne Nachrichten, ich freue mich sehr für Euch und natürlich freue ich mich schon jetzt auf die Bilder und Geschichten von Gadi, Luna und Funja.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Scoke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Auf unsere Abenteuer bin ich auch gespannt. Und es wird ganz viele geben. ;-)

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  7. Mensch, Ramona, ich hatte doch so was Wichtiges verpasst!
    Mei, ist die Kleine süß! Wir gratulieren Euch vom Herzen für den Familienzuwachs und freuen uns auf die vielen tollen Bilder und Abenteuer mit der kleinen putzigen Fjuna!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, ja, da hast du wirklich einen grösseren Schritt von uns fast verpasst. Aber Fiyuna ist ja erst seit Samstag Abend bei uns. :-) Vielen Dank!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen