Sonntag, 16. Februar 2014

Woche 6 (1/2) - etwas familienlastig, aber auch ganz viel Action


Es war eine eher feuchte und regnerische Woche. Doch den Hunden war das egal. Sie genossen den Matsch. Harvey und Lumi genossen es, wieder miteinander zu spielen, dementsprechend andere Farben hatten sie dann wieder.


Leo ist total aufgeweckt und spielt ab und zu auch wieder (insofern man das Spiel nennen kann... ;-)). 


Leeloo macht sich super als Junghundesitterin...


Die "Kleinen" lieben es, mit ihr zu spielen.


Gadi und Snoopy, sie werden nie dicke Freunde werden. Sie akzeptieren sich wirklich nur, aber das tun sie und somit ist es unproblematisch.


Bei Leeloo habe ich das Gefühl, dass sie den Frühling spürt. Sie ist extrem aktiv.


Wenn das Wölfchen und das Schäfchen zueinander gefunden haben...


Mayla mischte unser Rudel auf, vor allem Boulie. Die fand Mayla mega toll und ist viel mit ihr gerannt.


Babou mischelt immer überall etwas mit.


Verfolgungsjagden finden sie immer toll.


Luna und Aron, die haben ihre gemeinsame Zeit im Tierheim nicht vergessen. Noch immer verstehen sie sich super und Luna geht immer wieder bei Aron vorbei und gibt ihm Küsschen.


Von Jolie kann ich euch Gutes berichten. Sie hat ihre Therapien erstaunlich gut überstanden, ist mental total fit und ihr Krebsgeschwür hat sich verkleinert. Wir hoffen, dass sie auch bald wieder rennen darf und vor allem, dass die Behandlungen ganz lange anhalten.


Klein-Aron war neu im Rudel und hat sich super gezeigt. Wir waren überrascht, wie gut er mit grossen Hunden umgehen konnten und freuten uns, ihn bei uns betreuen zu dürfen.


Sämi hat Gefallen an Aron gefunden und ist ihm stetig gefolgt. Aber allgemein kam er sehr gut im Rudel an.


Sämi und die Riesen...


Eros hat sich toll entwickelt im Vergleich zum ersten Mal, als er bei uns war. Sein Gehorsam ist gut geworden und er hat sozial überhaupt keine Probleme, obwohl er unkastriert ist.


Gadi fand Aron auch interessant. Aron sagte aber ganz klar, welchen Abstand er wollte und das akzeptierte Gadi sofort.


Aron, ein kleiner Hund ganz gross.


Ein Gruppenbilder für euch, ihr lieben fleissigen Blogleser- und kommentierer: Sämi, Boulie, Quendoline, Aron, Gadi, Luna, Leeloo, Eros, Amber, Leo und Aron.


Es war schön, wie die Hunde gespielt haben. Das schöne Wetter verlockt eben doch mehr, um einfach draussen zu sein, das geht auch den Hunden so. Wenigstens an einem Tag war es so wunderschön und so richtig Frühling.


Die beiden Arons, sie haben sich gut verstanden. Das muss wohl am Namen liegen.


Quendolienchen durfte nicht viel spielen, weil sie ihr Kreuzband hinten links angerissen hat. Aber sie läuft schon wieder ziemlich gut und es wird jetzt erst mal ohne OP versucht, weil sie relativ gut bemuskelt ist.


Luna, Gadi und Louis


Louis war sehr interessiert an Laila, weil diese gerade läufig geworden ist. Aber er blieb gut kontrollierbar und litt überhaupt nicht. Zuhause konnte er auch ganz entspannt schlafen, obwohl Laila neben dran lag.


Gadi und Louis hatten auch keine Mühe miteinander.


Leo, unser Zwergli. Ich bin extrem erfreut, dass er zurzeit so aktiv und glücklich ist. Auch sein Ekzem ist bis jetzt (Holz anfassen, dass es auch so bleibt) nicht mehr zurückgekommen, obwohl ich das Kortison auf einen Viertel heruntergeschraubt habe. Wir haben ihn mental im Moment auf einem ganz tollen Niveau und wir hoffen, dass das jetzt so bleibt.


Gadi - unser Bébé, er ist mein Seelenhund. Er ist einmalig, fordert mich, nervt mich, aber bringt mich genauso zum Lachen, gibt mir Kraft und ist einfach immer fröhlich, sogar, wenn es ihm nicht so gut geht.


Ohne meine beiden, wäre ich nicht ich. Und sie werden nicht die letzten sein. ;-)


Luna, unsere Glücks-Maus. Sie bei uns zu wissen, erfreut uns und wir könnten sie schon nach dieser kurzen Zeit nicht mehr wegdenken.


Hach, ich liebe sie alle!


Wie könnte man auch diesen Blicken widerstehen?


Hier kann man gut sehen, dass es Leo zurzeit wirklich gut geht. Er ist voll in Form.


Gadi bei der Arbeit...


Laila ist zwar läufig, aber trotzdem können die beiden noch ohne grosse Hintergedanken miteinander spielen. Ich bin so stolz auf Gadi. Laila war läufig bei uns in den Ferien, auch während den Stehtagen und er war total relaxed.


Wenn sie ihm ihren Popo hinhielt, konnte man ganz ruhig sagen, er solle es sein lassen und das tat er. Sie bedrängte ihn teilweise ziemlich (sie liebt ihn eben ;-)) und er blieb so easy. Er ist einfach genial!


Die zwei sind einfach unzertrennlich.


Am 28. Juni findet unser Military statt. Nun sind wir das erste Mal etwas die Wege erkunden gegangen. Peter und Leo, sie sind ein gutes Team.


Gadi ging völlig übermütig auf die Eisfläche. Da musste ich erst einmal leer schlucken und pfiff ihn danach sofort zurück. Er ist einfach mein Clown.


Ein wunderschöner Wald, da musste ich Gadi und Luna in Pose setzen.


Jetzt suchen wir nur noch das Rotkäppchen. ;-)

Kommentare:

  1. Deine Bilder sind immer toll anzugucken - und das Gruppenbild könnte ich mir auch ausdrucken :-)
    dieses:
    Wenn das Wölfchen und das Schäfchen zueinander gefunden haben...
    rührt mich total.
    ♥Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das Wölfchen und das Schäfchen rühren mich auch immer wieder.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Rotkäppchen (lach), dass hab ich neulich auf einem anderen Blog gesehen... ;)

    Eine fröhliche Runde (mit Gruppenbild) wieder und schön, dass es Jolie und Leo so gut geht, auch wenn jetzt Quendoline ihr Kreuzband angerissen hat. Aber irgendwas ist ja immer...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit so vielen Hunden ist immer irgendwas, das ist richtig. So lange alles im Rahmen bleibt, ist das auch ok so. :-)

      Liebe Grüsse
      Ramona Zanini

      Löschen
  3. Liebe Ramona,

    bitte sei nicht böse, aber die guten Nachrichten von Luna überstrahlen alles....Ich freue mich so und wünsche Ihr und Ihren Lieben alles Gute.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du dich über die guten Neuigkeiten von Jolie so freust. Da kann ich dir nur zustimmen.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
    2. Sooy, ja natürlich. Ich bitte um Entschuldigung. Manchmal bin ich einfach zu unkonzentriert.

      GlG Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Ramona,
    auch ohne Rotkäppchen sehen die Fotos märchenhaft aus!
    Bei Dir sind die Fotos immer genial und wir schauen sie jedes Mal sehr gerne an!
    Liebe Grüße
    Dein Arno (der gerne auch Wolf im Wald wäre!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,
      Du bist eben ein Polarwolf. ;-)
      Vielen Dank!

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen
  5. Liebe Ramona,

    ich mag Deine Bilder einfach sehr - es ist immer so herzerfrischend zu sehen, wie die ganze Meute tobt und rennt und einfach nur Spaß dabei hat :) Dass ich Gruppenbilder liebe muss ich ja nicht noch einmal betonen!
    Besonders toll finde ich es, wie Leo aufgeblüht ist. Das Sprungbild von ihm ist so schön.
    Die letzten Bilder von Gadi und Luna im Wald sind wirklich super - da könnte auch stehen "Der Wolf ist zurück"

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      Vielen Dank für die lieben Worte. Es freut mich, dass dir die Bilder so gut gefallen. Ich finde unser Rudel selbst mega toll und freue mich, wenn ich das auch vermitteln kann.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen