Donnerstag, 10. Januar 2013

Kuschelschlafen - was gibt es Schöneres?

Kuschelschlafen - da wird sogar mir das Herz warm

Heute legte ich mich nach dem Spaziergang mit meinen heutigen sieben Rabauken zu ihnen ins Hundezimmer. Also, die Hunde dürfen bei uns überall hin, nur liegen der grösste Teil der Hundebettchen im Hundezimmer. Auf jeden Fall legte ich mich hin und es dauerte nicht lange, bis alle sich um mich herum gelegt hatten, die einen den Kopf auf mich legten und mit mir einschliefen. 

Die Nähe zu den Hunden ist etwas so angenehmes und es ist so schön zu sehen, wie sie es total geniessen. Da sieht man einmal mehr, dass Hunde Rudeltiere sind. Unser Hund Gadi ist sowieso extrem darin. Wenn andere Hunde bei uns sind, legt er sich eigentlich immer so hin, dass er Körperkontakt mit ihnen halten kann. 

Ein Rudel ist etwas so schönes. Sie lecken sich gegenseitig, kuscheln miteinander und geniessen es einfach, nicht allein zu sein.
So lässt es sich leben bzw. schlafen!

Kommentare:

  1. Kuschelschlafen finden Emma und Lotte auch toll. Emma sucht eigentlich immer Körperkontakt. Lotte nur so lange wie ich ihren Bauch streichle. Wenn ich selbst dabei einschlafe steht sie vorsichtig auf und legt sich in ihr Körbchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch schön, auch wie unterschiedlich die Hunde sind! Manche haben den engen Körperkontakt lieber, manchen ist das zu viel und sie geben einem nur das Pfötchen, etc. Ist aber süss, dass Lotte sich dann vorsichtig davonschleicht. :-) Meiner ist ein Rüpel, das Wort "Vorsicht" kennt er, glaube ich, nicht. ;-)
      Liebe Grüsse vom ganzen Rudel und der Rudelchefin

      Löschen