Dienstag, 10. Juni 2014

Woche 21 (1/2) - abkühlen, das ist nötig


Wasserparty, das ist das einzig richtige bei diesen warmen Temperaturen.


Die "Goldendoodles" sind alle gleich, immer kuscheln und so nah wie möglich bei einem liegen.


Laila und Gadi spielen wieder regelmässig miteinander. Sie sprüht nur so vor Energie.


Snoopy wird immer wieder Opfer von Lailas Sprintattacken. Aber er weiss sich zu wehren. Aber es entstehen dann immer so lustige Mimiken. Sie ist voll in ihrem Element und er motzt sie an, weil sie keine Rücksicht nimmt. Die beiden kennen sich schon ziemlich lange und so ist es für beide in Ordnung.


Das Rudelleben, einfach schön. Das Miteinander, Füreinander und Voneinander-Lernen ist einfach traumhaft.


Harvey, Lumi und Fiyuna - ein Trio für sich.


Baden in der Reuss war auch mal wieder angesagt. Für einen Spaziergang übers Feld ist es einfach zu warm und im Wald herrscht zu dieser Zeit in unserem Kanton Leinenpflicht. So ist die Reuss eine gute Alternative. Die Hunde haben es sehr genossen.


Laila brachte uns mega zum Lachen. Sie lief das Bord hoch, warf sich oben auf den Rücken und liess sich herunterrollen. Das erste Mal dachte ich, dass es ein Versehen sei, aber dann machte sie es wieder und wieder. 


Nach einem gelungenen Bad kann man so toll über die gemähte Wiese rennen.


Aron und Snoopy freuten sich über die Spielsachen, die sie immer wieder apportieren durften.


Boulie hatte einfach Spass am Sein.


Chewii und Laila, beide wollten sie das Spielzeug, Laila war aber schneller.


Laila mal wieder bei einem ihrer rücksichtslosen Sprints.


Bei Spielzeugen wird auch Leo wach.


Lotta, die Geniesserin. Sie steht oft einfach da und schaut dem Geschehen zu oder legt sich hin, geniesst und schläft.


Immer dieser Kampf ums Spielzeug... Aber sie blieben alle immer friedlich und fair.


Wohlfühlmomente...


Aron und Chewii - ein gemeinsames Spiel macht immer Spass.


Gemeinsames Buddeln macht stark. Im Sand ist es so toll, wenn alle buddeln, manchmal gemeinsam, manchmal erst der Eine und dann der Andere.


Jacky war ganz interessiert, was die beiden da machen. Eigentlich hätte sie gerne mitgespielt, aber so ganz traute sie sich doch noch nicht.


An unseren Hunden sind Kängurus verloren gegangen.


Muss Liebe schön sein...


Gadi spielt immer wieder mit Fiyuna, richtig süss. Aron wollte auch mitspielen.


Gruppenfoto: Jacky, Chewii, Lotta, Aron, Fiyuna, Leo, Gadi und Luna


Alles auf Aron! Lotta und Fiyuna spielen gerne mit ihm.


Klein-Luna hat Lotta mal wieder zu Fall gebracht.


Luna und Fiyuna spielen auch immer total süss. Schön finde ich, dass Luna sich getraut, zu sagen, wenn es ihr zu viel wird und noch schöner, dass Fiyuna das akzeptiert.


Jacky hat mit und durch ihren Futterbeutel extrem viel gelernt. Sie hat vor allem gelernt, dass sie auch mal "nein" sagen darf.


Wasser findet sie super und mit Fiyuna hat sie es ziemlich gut, auch wenn diese ihr manchmal noch etwas zu stürmisch isch.


Seker und Flex, zwei ganz schnell unterwegs.


Gadi und die stürmische Arba. Bei stürmischen Hunden reagiert er wie ich, er hält sie erst einmal auf Distanz, korrigiert sie und dann schliesst er sie in sein Herz.


Flex schafft es wirklich, mit jedem zu spielen. Er hat so ein grundgutes Wesen.


Sämi ist für die jungen TWHs immer sehr interessant, aber er wehrt sich wirklich gut und das wird von den "Kleinen" total gut respektiert. Und wenn es ihm zu viel wird, greife ich ein.


Amber hat sich die Zeit genommen, alles etwas zu beobachten.


Chewii und Flex rennen um die Wette. Flex ist ziemlich schnell, wenn er wirklich will.


Auf diesem Spaziergang haben sich Louis und Sämi gefunden, zwei unkastrierte Rüden, aber total friedlich auf Tuchfühlung. 


TWHs unter sich...


Buddy und Fiyunas Schwester Arba verstehen sich auch gut.


Geschwisterliebe... Wer hat die grössere Klappe?


Wer kann diesem Gesicht widerstehen?


Boulie und ihr Gadi


Wenn zwei Schwestern miteinander unterwegs sind, bringt das ganz viel Action.


Warten, bis man nach oben kann nach einem Spaziergang.


Das Super-Trio


Luna und die grossen Hunde. Sie liebt es einfach und macht es wirklich gut.


Lausebengel


Fiyuna wollte unbedingt mit Seker spielen. Dieser aber nicht mit ihr...


Yari war auch zu Besuch


Vier auf dem Beobachtungsposten


Und zwei Wasserratten...

Kommentare:

  1. Liebe Ramona,

    Wasser ist jetzt wirklich das Einzige, was noch Spaß macht. Und wie ich sehe, genießt auch dein Rudel das kühle Nass. Selbst im Wald ist es zumindest dem Frauchen jetzt zu warm für ausgedehnte Spaziergänge. Also ich finde eure Bilder wieder sehr gelungen - wobei mich die Wasserbilder natürlich am meisten ansprechen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Chris,

      Ja, Wasser ist wirklich das einzige, was zur Zeit Spass macht, aber dafür eine Menge Spass. In den Wald gehen wir zur Zeit nicht, da dort Leinenpflicht ist und das ist mit so vielen Hunden schwierig umzusetzen.

      Liebe Grüsse und vielen Dank.
      Ramona und Rudel

      Löschen
  2. Liebe Ramona,

    wie immer hast Du tolle Bilder gezeigt. Ich sehe Dein Ruder immer wieder gerne. Mein Favorit ist diesmal das vorletzte Bild ... tolle Beobachtungsposten und Leo mittendrin ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      Vielen Dank! Es freut mich, dass mein Rudel dich erfreut.

      Liebe Grüsse
      Ramona und Rudel

      Löschen