Montag, 3. August 2015

Woche 27 - Heiss, so richtig heiss

 
Denali hat Fiyuna flach gelegt... Die zwei Mädels haben sich unglaublich gut verstanden.

 
Es war eine heisse Woche und so fuhren wir eigentlich jeden Tag an die Reuss und zuvor und danach verbarrikadierten wir uns in unserem Haus.

 
Am Wasser waren die Hunde doch sehr aktiv.

 
Es ist sehr spannend, die meisten Hunde schwimmen und viele, die es eigentlich nicht tun, tun es unterdessen trotzdem. Irgendwie lernen sie voneinander, dass das Wasser eine tolle Sache ist.

 
Lotta hat wieder mit Harvey gespielt. Jede Woche wieder... :-)

 
Gadi ist eine totale Wasserratte. Er springt ganz oft voller Elan ins Wasser hinein.

 
Den einen war es dann trotzdem zu warm und die haben es sich im Schatten bequem gemacht.

 
Gadi immer wieder im Flug, schliesslich muss er das Stöckchen retten...

 
Wenn das Rudel so harmoniert, dürfen sie auch mit dem Stock spielen und das geniessen sie sehr.

 
Babou mag Gadi sehr gerne. Sie flirtet auch immer mit ihm.

 
Denali wollte immer Action.

 
Buddy apportiert sehr gerne und gut.

 
Immer in Bewegung...

 
Boulie findet Stöckchen absolut genial und ist dann immer voll dabei.

 
Lotta schmeisst sich am liebsten auf den Boden und trollt dann rum, während die anderen Hunde um sie rumhüpfen.

 
Balu ist eigentlich die ganze Zeit am Rennen, wobei er im Vergleich zum Beginn auch schon ruhiger geworden ist.

 
Jill sucht immer den Schatten. Dazu ist sie auch bereit, sich in einer kleien Höhle zu verkriechen.

 
Wenn alle Hunde für den Moment genug gebadet haben, rennen sie am liebsten gemeinsam über die Wiesen, auch in der Hitze. Aber die Puste geht ihnen schnell wieder aus, dann gehen sie lieber wieder ins Wasser.

 
Julie ist für ihre kleine Grösse extrem schnell.

 
Mein Mädchen, sie rennt auch immer mal wieder mit, auch wenn sie insgesamt nicht mehr so verspielt ist.

 
J. Jay genoss es, mal nicht der Mittelpunkt für Julie zu sein. Er liess sich einfach durchknuddeln und genoss es.

 
Auch Boulie war zwischendurch sehr aktiv. Das Plantschen macht ihr schon eine Menge Spass.

 
Julie hat Balu flach gelegt...

 
Lotta und Sayuri haben wild miteinander gespielt.

 
Fiyuna und Higloo muss man zwischendurch bremsen. Die zwei spielen unglaublich wild miteinander und nicht immer ganz freundlich.
 
 
Lotta spielt am liebsten auf dem Rücken.

 
Gadi lässt sich gerne mal verwöhnen.  Er ist extrem gemütlich geworden.

 
Jay Jay, sein Frauchen und sein Mini-Frauchen kamen uns besuchen... Am Anfang waren wir sehr überrascht, wie selbstbewusst das kleine Kerlchen zu uns ins Rudel kam. Doch schnell beruhigte er sich und es ging ganz gut.

 
Alle schön aufmerksam...

 
Alle ins Wasser!

 
Fiyuna ist glücklich, wenn sie ein Stöckchen hat. Frida möchte es ihr immer klauen.

 
Leila und Seker, die zwei warten immer auf Unterhaltung, vor allem am Wasser

 
Sämi und Jill beobachteten die ganze Szenerie aus Distanz und aus der sicheren Kühle.

 
Gadi und Fiyuna spielen immer wieder gerne miteinander.

 
Mal wieder ein Gruppenfoto: Jay Jay, Higloo, Lotta, Seker, Gadi, Frida, Fiyuna, Jill, Leila, Sämi und Neo

 
Trotz Hitze wollten dann Lotta und Neo noch eine Runde spielen.

 
Zuhause konnten sich Jay Jay und Gadi schon entspannt nebeneinander liegen. Im ersten Moment hat Jay Jay Gadi extrem angeknurrt und angesprungen. Gadi hätte ihm gerne den Tarif durchgegeben, das habe ich aber nicht zugelassen. Leider geben dann viele an dem Punkt auf. Wir haben dann den gemeinsamen Spaziergang gemacht und schon bald hatten die beiden kein Interesse mehr aneinander. Durchhalten und Zeit geben lohnt sich.

 
Sogar Mila traute sich etwas ins Wasser. Naja, bei der Hitze wohl auch das einzig richtige.

 
Boulie setzt sich erst einmal einfach in den Fluss rein und kühlt sich ab.

 
Wenn einer einen Stock findet.. Die meisten sind dann sofort mit dabei.

 
Mäxi ist bei Stöckchen auch immer dabei.

 
Seehunde unterwegs...

 
Jay Jay ist ein Westie, ein klassischer Terrier.

 
Sayuri spielte dann auch schon mit Jay Jay, aber sie war ihm etwas zu stürmisch.

 
Sämi und Babou hatten eine Menge Spass. Es war herrlich, den beiden beim Spielen zuzuschauen.

 
Wildes Spiel zwischen Sayuri, Balu und Fiyuna
 
 
Zottelmonster Babou, sie sieht so witzig aus, wenn sie nass ist.

 
Mäxi ist typisch Schäferhund, sie will immer was tun. Das ist so schön.

 
Mit uns schwimmen, das macht Spass.

 
Mila bewundert Mäxi irgendwie. Sie orientiert sich oft an ihr und mag sie wohl auch sehr gerne.

 
Gemütlich ein bisschen plantschen...

 
Babou ist eine totale Wasserratte.

 
Gadi hat immer Spass im Wasser.

 
Auch Mila kann schwimmen, obwohl sie es nicht sehr gerne tut.

 
Gadi und seine Knubbelmacke, ich weiss nicht, wie ich diese ihm austreiben kann.

Kommentare:

  1. Wieder wunderbare Bilder - es macht solchen Spaß das bunte Leben bei euch zu beobachten :) Gadi im Sprung ist wirklich ein Hingucker - aber alle anderen natürlich auch. Ich besuche eure Seite immer wieder gerne, auch wenn ich nicht immer einen Kommentar hierlasse - es macht so viel Freude die Bilder zu betrachten und die Hunde beim gemeinsamen Spielen zu sehen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. :-) Das mit den Kommentaren kenne ich. Ist ja auch kein Muss. Ich freue mich, wenn ihr euch über die Bilder freut.

      Liebe Grüsse,
      Ramona und Rudel

      Löschen